杯子里有水 描述已自动生成
Wasserproblem

Wie kommt es, dass mein Wasser nach Schmutz schmeckt?

Wie kommt es, dass mein Wasser nach Schmutz schmeckt?

Viele Menschen geben sich große Mühe, um zu verhindern, dass der unangenehme Geschmack von Schmutz in ihren Mund gelangt. Waschen Sie Ihr Obst und Gemüse, bevor Sie es essen, und waschen Sie sich nach der Gartenarbeit oder dem Aufenthalt im Freien die Hände. Wasser zu trinken, das nach Blumenerde schmeckt, kann ein wenig unangenehm sein. Es ist wichtig, herauszufinden, ob Ihr Wasser nach Schmutz schmeckt oder ob Ihre Wasserhähne die Ursache sind.

Schnelle Fakten

  • Es kommt häufig vor, dass Wasser nach Schmutz schmeckt oder riecht, aber der Grund dafür ist möglicherweise nicht offensichtlich. Um die Ursache Ihres Problems herauszufinden, müssen Sie möglicherweise Tests mit dem Wasser durchführen.
  • Schrauben Sie den Zylinder am Ende eines isolierten Wasserhahns ab, um ihn vor dem Auswechseln zu reinigen.
  • Ihr öffentlicher Wasserversorger kann für den unangenehmen Geschmack des gesamten Wassers, das Sie zu Hause oder am Arbeitsplatz verwenden, verantwortlich sein. Wenden Sie sich an Ihren Wasserversorger, um ihn auf das Problem aufmerksam zu machen und ihn zu bitten, es sofort zu beheben.
  • Umweltfaktoren können einen schlechten Geschmack des Wassers verursachen. Geosmin (auch als “Algenblüte” bekannt) tritt häufig im Sommer auf und kann auf Gewässern wie Stauseen und Seen gefunden werden. Geosmin ist nicht schädlich, aber es kann dem Wasser einen erdigen Geschmack verleihen, wenn Sie es trinken.
  • Wasser, das schmutzig schmeckt, ist nicht sehr ansprechend, auch wenn es wahrscheinlich harmlos ist. Verwenden Sie einen Wasserspender mit Filter, um den Geschmack Ihres Wassers zu verbessern.

Wodurch wird der Geschmack verursacht?

Wahrscheinlich ist Ihr Wasser harmlos, aber störend. Kaufen Sie einen gefilterten Wasserspender, um Ihr Wasser zu reinigen und den Schmutz zu beseitigen.

Wasser kann einen unangenehmen Geschmack und eine unangenehme Konsistenz haben. Das ist ein häufiges Phänomen. Geosmin ist eine flüchtige Verbindung, die von Bakterien aus dem Boden oder aus Pflanzen und Algen gebildet werden kann. Geosmin ist so stark im Geschmack, dass nur 10 Nanogramm pro Liter nötig sind, damit die menschliche Zunge einen schmutzigen Geschmack wahrnimmt.

Wenn Sie im Sommer einen erdähnlichen Geschmack festgestellt haben, können Sie vielleicht die Ursache für den schlechten Geschmack in Ihrem Wasser ausfindig machen. Bei warmem Wetter wachsen Algen auf dem Grund von Teichen und Seen. Beide “allzu natürlichen” Ursachen für schlecht schmeckendes Trinkwasser sind harmlos.

Was sollten Sie tun?

杯子里有水

描述已自动生成

Testen Sie zunächst jeden einzelnen Wasserhahn, um festzustellen, ob alle Wasserhähne den gleichen schmutzigen Geschmack aufweisen oder ob es sich nur um einen einzigen Wasserhahn handelt. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem mit Ihrem gesamten Sanitärsystem oder nur mit einem Wasserhahn zusammenhängt. Es ist möglich, dass Ihr Luftsprudler (der winzige Zylinder an Ihrem Wasserhahn) verschmutzt ist, wenn er von einem einzigen Wasserhahn stammt.

Entfernen Sie den Perlator vom Wasserhahn und probieren Sie das Wasser. Wenn das Wasser immer noch seltsam schmeckt, haben Sie es möglicherweise mit einer Ansammlung von Bakterien zu tun. Wenn Sie eine Bakterienansammlung aus Ihrem Luftsprudler entfernen möchten, schrauben Sie den Luftsprudler einfach vom Wasserhahn ab, reinigen Sie ihn gut oder ersetzen Sie ihn. Versuchen Sie, festsitzende Teile in Essig einzuweichen.

Sie können Ihr örtliches Wasserwerk anrufen, um das Problem zu besprechen. Sie können den öffentlichen Wasserversorger anrufen, um Ihr Problem zu besprechen. Wenn Sie einen privaten Brunnen haben, müssen Sie sich an einen Fachmann wenden, der ihn inspizieren kann. Sedimente können in die Wasserversorgung gelangen.

Verbessern Sie Ihr Trinkwasser

Die Wasserreservoirs in den USA enthalten über 316 Schadstoffe. Wenn Sie glauben, dass Ihr Leitungswasser ein Gesundheitsrisiko darstellt oder schlecht riecht oder schmeckt, sollten Sie es testen lassen.

Quench hat es sich zur Aufgabe gemacht, an allen nordamerikanischen Arbeitsplätzen für sauberes, frisches Wasser zu sorgen, und zwar mit Hilfe innovativer Wasserspender, die fortschrittliche Filtertechnologien verwenden. Die Quench-Wasserkühler sind in der Lage, quenchWATER+ zu produzieren – unser alkalisches Mineralwasser der Marke Quench mit Elektrolyten und zusätzlichen Mineralien. Unser quenchWATER+ wird mit den neuesten Filtertechnologien hergestellt, um Verunreinigungen und Sedimente zu entfernen. Außerdem fügen wir Mineralien und Elektrolyte für eine optimale Flüssigkeitszufuhr hinzu.

 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...